Selbstmanagement mit Planner


Planner ist für die Aufgabenverwaltung im Team oder in kleineren Projekten gedacht. Allerdings ist es wohl jedem von uns schon einmal passiert, dass sich Aufgaben in kleine Projekte auswachsen und es wirklich schwer wird den Überblick zu behalten.

Falls Sie diesen Fall kennen, sollten Sie sich Planner einmal genauer ansehen. Es bietet eine Menge Funktionen, die für Sie für Übersichtlichkeit sorgen können:

  • 📶 Gruppieren Sie Aufgabengruppen in sog. Buckets, oder nutzen Sie Planner als KANBAN-Board

  • 🟣 Bilden Sie farbige Untergruppen für noch mehr Übersichtlichkeit

  • 🚦 Priorisieren Sie Ihre Aufgaben, um dringende und wichtige Dinge vorrangig zu bearbeiten

  • ✔Behalten Sie den Überblick durch Nutzung des "Erledigt"-Stauts der einzelnen Aufgaben

  • 👩‍🦱 Wenn andere an einer Aufgabe beteiligt sind, weisen Sie diese direkt zu! So sehen Sie jederzeit mit wem Sie woran arbeiten!


‼ ACHTUNG!

Planner ist für die Zusammenarbeit gedacht und es geht schnell, dass andere Personen Zugriff haben! Verwenden Sie ihn also bestenfalls nur, wenn Sie etwas gemeinsam mit anderen planen wollen!

  • Wenn Sie einen Plan in einer bestehenden Gruppe erstellen, dann haben die anderen Gruppenmitglieder Zugriff!

  • Sie brauchen das Recht M365-Gruppen zu erstellen, um einen eigenen Plan nur für Sie selbst zu erstellen!

(Allerdings erstellen Sie damit eine M365-Gruppe und sobald Sie anderen Personen eine Aufgabe aus Ihrem Plan zuweisen, gewähren Sie Ihnen Zugriff auf Ihren Planner.)



8 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen